Lisa_Schulze_Porträt.jpg

ÜBER MICH

Die Tücher le bonbond verzauberten mich 2014 auf einer Pädagogikmesse in Wien und 2016 brachte ich sie in die Schweiz. Seitdem verkaufe ich sie und gebe Kurse für Kinder, sowie PädagogInnen, TherapeutInnen und Teams.

 

Mein Umweltpädagogik-Studium schloss ich 2016 in Wien ab (Bachelor of Education) und fuhr dann mit meinem Bus gen Osten - mit dem Ziel Marokko. Ich schaffte es jedoch von Vienne nur nach Bienne, wo ich meine Reisekasse in einer Zirkusschule aufbessern wollte. Und aus ein paar Monaten wurden Jahre und die Lust diesen spannenden Ort mitzugestalten war da! 

 

Meine Begeisterung für Bewegung und Nachhaltigkeit ergaben peu à peu meinen Online-Shop für nachhaltiges Bewegungsmaterial. Zum le bonbond gesellten sich 2019 das Balanceboard das.Brett und 2021 die Stapelsteine und das verwandelbare Piklerdreieck. Meine Kriterien sind die Schonung von Ressourcen, Produktion in Europa und Vielseitigkeit dank abstrakter & ergebnisoffener Form.

Pädagogische Erfahrungen sammelte ich mit Kindern verschiedenster Altersgruppen (Tagesschule Biel, Kita Melimelo und Kita Zazabu Bern). Dabei wurde mir immer klarer, wie wichtig (mir) die respektvolle Begleitung von Kindern ist. Dafür schaffe ich nun spielerische Forschungsfelder in Biel. In meine Haltung fliessen Elemente von Pikler, Montessori, Hengstenberg, M. Rosenberg (GfK) und der Achtsamkeitspraxis ein.

 

Mein Herzens-Projekt Entdeckungsraum für Babys und Kleinkinder geht im Herbst 2022 weiter. Ausserdem werde ich dann für Kinder nach 2 Jahren bis Schulkinder Bewegungskurse (inspiriert von Elfriede Hengstenberg) anbieten. Bei Interesse schreib mir ein Mail! 
Sei Willkommen im Übungsfeld für achtsame Elternschaft!

 
Le bonbond_Hanna Lisa Schulze.jpeg
 
KONTAKT

Vielen Dank!